No-bake-Cheesecake „Seelenschmeichler“

Aus LECKER-Sonderheft 1/2018
3.666665
(3) 3.7 Sterne von 5

Macadamianüsse sind gut fürs Herz, Datteln spenden Energie, die Pflanzenfarbstoffe der Mango verschönern die Haut – aber eigentlich braucht es bei diesem Anblick keine Überzeugungsarbeit, stimmt’s?

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 2 EL   Kokosöl  
  • 150 g   getrocknete Softdatteln  
  • 100 g   Macadamianüsse  
  • 100 g   Kokosraspel  
  • 1   Bio-Limette  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 350 g   Doppelrahmfrischkäse  
  • 1 Pck.   Sahnesteif  
  • 60 g   Kokosblütenzucker  
  • 1 TL   flüssiges Vanilleextrakt  
  • 1   kleine Mango  
  •     evtl. abgeriebene Limettenschale und Kokoschips zum Verzieren 
  •     Backpapier  

Zubereitung

40 Minuten ( + 180 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Springform (22 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Für den Boden Kokosöl schmelzen. Datteln grob klein schneiden. Macadamianüsse grob hacken. Beides portionsweise mit Kokosraspeln und Kokosöl im Universalzerkleinerer feinkrümelig hacken. Masse in die Form geben und mit einem befeuchteten Löffelrücken gut andrücken. Form kalt stellen.
2.
Für die Füllung inzwischen Limette heiß waschen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Sahne steif schlagen. Frischkäse, Sahnesteif, Kokos­blütenzucker, Vanille und Limettenschale mit den Schneebesen des Rührgerätes cremig aufschlagen. Sahne unterheben. Frischkäsemasse auf dem Dattelboden glatt streichen. Kuchen mindestens 3 Stunden kalt stellen.
3.
Mangofruchtfleisch vom Stein schneiden, schälen und in Spalten schneiden. Auf dem Cheesecake anrichten. Nach Belieben mit Limettenschale und Kokoschips verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 310 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved