Nostalgie Platte (Häppchen-Platte)

Aus kochen & genießen 38/2010
0
(0) 0 Sterne von 5
Nostalgie Platte (Häppchen-Platte) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 10   Eier (Größe M) 
  • 50 Camembert (40% Fett i. Tr.) 
  • 125 weiche Butter 
  • 450 Doppelrahm-Frischkäse 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß Paprika 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 1 Packung (250 g; 6 Scheiben)  Pumpernickel 
  • 5   Tomaten (nicht zu groß) 
  • 1–2 TL  Salat-Mayonnaise 
  • 2 TL  Sardellenpaste 
  • 20   runde Club-Cracker 
  • 5 Stück(e)  blaue und grüne Weintrauben 
  • 5   hauchdünne Scheiben Schinken 
  • 1 Glas (580 ml)  weiße Spargelstangen 
  •     Einmal-Spritzbeutel oder kleiner Gefrierbeutel 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Eier ca. 8 Minuten kochen, abgießen und unter kaltem Wasser abschrecken. Inzwischen Camembert, 50 g Butter und 200 g Frischkäse pürieren. Käsecreme mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.
2.
Creme kalt stellen. 75 g Butter cremig rühren. 250 g Frischkäse einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Ringe schneiden. 2 EL Schnittlauchröllchen beiseitelegen.
3.
Schnittlauch und Frischkäsecreme verrühren. 4 Scheiben Pumpernickel mit Frischkäsecreme bestreichen, dabei am Rand gerade verstreichen. Jeweils 2 übereinander legen und mit je einer weiteren Scheibe abschließen.
4.
Ränder glatt streichen und ca. 30 Minuten kalt stellen. Tomaten halbieren, Strunk herausschneiden. Mayonnaise in einen Spritzbeutel oder kleinen Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden. Eier pellen.
5.
Oben und unten jeweils gerade schneiden. Auf die Eier etwas Sardellenpaste geben, dann jeweils eine Tomatenhälfte daraufsetzen. Tomaten mit Mayopunkten garnieren. Käsecreme in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen und auf die Cracker spritzen.
6.
Trauben waschen und halbieren. Käsecracker mit je 1/2 Traube garnieren und mit etwas Paprikapulver bestäuben. Zebrabrot in jeweils 9 Stücke schneiden. Schinken vierteln. Spargelspitzen (2–3 cm lang, à ca. 6 g) von den Stangen schneiden.
7.
Falls nicht genug Spitzen vorhanden sind, Spargel längs halbieren. Spargelstangen anderweitig verwenden. Spargelspitzen in je 1 Stück Schinken wickeln (2 Stück Schinken bleiben übrig). Zebrabrote damit garnieren und mit übrigem Schnittlauch bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 15g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved