Nougatstollenwölkchen

Aus kochen & genießen 11/2017
Nougatstollenwölkchen Rezept

Feine Häppchen aus lockerem Hefeteig mit Nougat, Pistazien und Cranberrys. Damit wird die Tasse Kaffee zwischendurch zur himmlischen Genusspause

Zutaten

Für Stück
  • 125 getrocknete Cranberrys 
  • 2 EL  Rum (ersatzweise Orangensaft) 
  • 500 Mehl 
  • 225 ml  Milch 
  • 5 EL  Zucker 
  • 1 Würfel (à 42 g)  Hefe 
  • 225 Butter 
  • 250 schnittfestes Nussnougat 
  • 75 Pistazienkerne 
  • 50 Magerquark 
  •     Salz 
  • 2 TL  Stollengewürz (gekauft oder selbst gemacht; s. Rezept unten) 
  • 3 EL  Puderzucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

120 Minuten ( + 90 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Cranberrys ca. 1 Stunde in Rum marinieren. Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. 125 ml Milch und 2 EL Zucker erwärmen. Hefe hineinbröckeln, in der Milch auflösen. Hefemilch in die Mulde gießen, mit etwas Mehl vom Rand verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen. Inzwischen 100 g Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen.
2.
Nougat würfeln. Pistazien grob hacken. Flüssige Butter mit Quark, 100 ml Milch, 3 EL Zucker, 1 Prise Salz und Stollen­gewürz zum Vorteig geben. Alles mit den Knethaken des Rühr­gerätes zu einem glatten Hefeteig verkneten. Cran­berrys abtropfen lassen. Zusammen mit Pistazien und Nougat unter­kneten. Hefeteig zu­gedeckt an einem ­warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
3.
Teig mit den Händen zu aprikosengroßen Klößchen formen. Auf drei mit Back­papier ausgelegte Backbleche verteilen. An einem warmen Ort nochmals ca. 15 Minuten gehen lassen. Blechweise im heißen Backofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten backen.
4.
125 g Butter schmelzen. Stollenwölkchen kurz abkühlen lassen und das noch warme ­Gebäck mit Butter bepinseln. Mit Puderzucker bestäuben. ­An einem kühlen Ort lagern. Haltbarkeit: 10 Tage
5.
TIPP: Selbstgemachtes Stollengewürz: 1 TL gemahlenen Sternanis, 1 TL Zimt, 2 TL Bourbon-­Va­nillezucker, abgeriebene und getrocknete Schale von 1 Bio-Zitrone, 1 TL ­gemahlene Muskatblüte und 1 TL gemah­lenen Kardamom in einem Glas mischen. Gut verschließen. Stollen­gewürz kühl und trocken lagern. Innerhalb von 3 Monaten aufbrauchen.

Ernährungsinfo

30 Stück ca. :
  • 210 kcal
  • 2g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved