Nudel-Kabanossi-Salat mit Joghurtmayonnaise

Aus LECKER 3/2012
4.333335
(3) 4.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Nudeln (z. B. Farfalle)  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1   Grundrezept Mayonnaise (s. Rezeptsuche) 
  • 100 g   fettarmer Joghurt  
  • 500 g   Datteltomaten  
  • 150 g   Kabanossi  
  • 200 g   Rucola  
  •     grober schwarzer Pfeffer  

Zubereitung

40 Minuten
fortgeschritten
1.
Nudeln in ca. 4 l kochendem Salzwasser (ca. 1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung garen. In ein Sieb gießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Abtropfen und auskühlen lassen.
2.
Inzwischen nach dem Grundrezept (s. Rezeptsuche) eine Mayonnaise zubereiten. Joghurt unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Nudeln mischen.
3.
Tomaten waschen und in Spalten schneiden. Kabanossi in dünne Scheiben schneiden. Rucola putzen, waschen, trocken schütteln und etwas kleiner schneiden.
4.
Tomaten, Kabanossi und Rucola unter die Nudeln mischen. ­Zugedeckt mind. 30 Minuten ­ziehen lassen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudelsalat anrichten und mit schwarzem Pfeffer bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 770 kcal
  • 15 g Eiweiß
  • 53 g Fett
  • 53 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved