Nudeln mit Bratwurst und Spinat

5
(1) 5 Sterne von 5
Nudeln mit Bratwurst und Spinat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Parpadelle Nudeln 
  •     Salz 
  • 2   kleine rote Chilischoten 
  • 200 Spinat 
  • 1 EL  Sonnenblumenöl 
  • 3   ungebrühte grobe Bratwürste 
  • 3 EL  Aiwar (Pikant-scharfe Gewürzpaste) 
  •     Pfeffer 
  • 100 Walnusskerne 
  • 75 Parmesankäse 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Chili waschen und in feine Ringe schneiden. Spinat putzen, waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Wurstbrät als kleine Klößchen aus der Haut drücken und im heißen Öl rundherum 4–5 Minuten braten, Chili und Spinat dazugeben, zusammenfallen lassen.
2.
Nudeln in ein Sieb abgießen, dabei 4–5 EL Nudelwasser auffangen. Nudelwasser und Aiwar verrühren. Nudeln zurück in den Topf geben, Brät-Spinatmasse und Soße in den Topf geben und alles gut vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Käse fein hobeln. Nudeln anrichten und mit Nüssen und Käse bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 760 kcal
  • 3190 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 43 g Fett
  • 59 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved