Nudeln mit Brokkoli-Pesto

5
(1) 5 Sterne von 5
Nudeln mit Brokkoli-Pesto Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 gesalzene, geröstete Pistazien 
  • 200 Zuckerschoten 
  • 1 kg  Brokkoli 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 500 Spaghetti-Nudeln 
  •     Salz 
  • 1 Glas (212 ml)  Pesto Verde (vegan) 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Pistazien aus den Schalen lösen und grob hacken. Zuckerschoten waschen und abtropfen lassen. Brokkoli putzen, waschen, abtropfen lassen und Brokkoliröschen vom Strunk schneiden. Zitrone heiß waschen, trocken reiben, Schale dünn abraspeln, Zitrone halbieren und Saft auspressen.
2.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Ca. die Hälfte Brokkoli in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Herausnehmen, kalt abschrecken und mit dem Pürierstab fein pürieren.
3.
Mit Pesto, Zitronensaft und -schale verrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
4.
Übrigen Brokkoli im kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten bissfest kochen. Nach ca. 3 Minuten Zuckerschoten dazugeben, zu Ende garen und in ein Sieb gießen. Nudeln in ein Sieb abgießen, sofort zurück in den Topf geben.
5.
Pesto unterrühren. Gemüse unterheben. Nudeln auf Tellern anrichten und mit Pistazien bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 760 kcal
  • 3190 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 105 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved