Nudeln mit Entenbrust in Cognac-Pfeffersoße

Aus LECKER 10/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Nudeln mit Entenbrust in Cognac-Pfeffersoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Entenbrustfilets (à ca. 300 g) 
  • 150 getrocknete Softaprikosen 
  • 8   Schalotten 
  • 6 Stiel(e)  Thymian 
  • 500 frische Nudeln (z. B. Fussiloni; Kühlregal) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 5–6 EL  Cognac 
  • 200 ml  Apfelsaft 
  • 1–2 TL  eingelegter grüner Pfeffer (Glas) 
  • 60 Parmesan (Stück) 
  •     Alufolie 

Zubereitung

45 Minuten
einfach
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Eine große Pfanne ohne Fett er­hitzen. Fleisch auf der Hautseite kräftig anbraten, dann wenden und auf der Fleischseite anbraten. Unter gelegentlichem Wenden ca. 20 Minuten weiterbraten.
2.
Inzwischen die Aprikosen in Streifen schneiden. Schalotten schälen und in feine Spalten schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen streifen.
3.
Nudeln in 3–4 l kochendem Salzwasser (ca. 1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung garen.
4.
Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen, in Alufolie wickeln und ruhen lassen. Das Bratfett bis auf 2–3 EL abgießen. Aprikosen und Schalotten im verbliebenen heißen Bratfett ca. 4 Minuten andünsten.
5.
Mit Cognac, Apfelsaft und 100 ml Nudelwasser ablöschen. Thymian und grünen Pfeffer einrühren, mit Salz würzen und aufkochen. Ca. 3 Minuten köcheln.
6.
Inzwischen Parmesan in Späne hobeln. Entenbrustfilets in dünne Scheiben schneiden. Nudeln abgießen und zurück in den Topf geben. Soße abschmecken und mit dem Fleisch unter die Nudeln mischen. Anrichten und mit Parmesan bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 770 kcal
  • 40g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 85g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved