Nudeln mit Pilz-Speck-Soße

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   grüne Bandnudeln  
  •     Salz  
  • 50 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 250 g   Champignons  
  • 3 (ca. 75 g)  Lauchzwiebeln  
  • 1 EL   Öl  
  •     Pfeffer  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1 EL   heller Soßenbinder  
  • 40 g   Emmentaler Käse  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Inzwischen Speck fein würfeln. Champignons und Lauchzwiebeln putzen und waschen. Champignons halbieren, Lauchzwiebeln in schräge Ringe schneiden. Öl erhitzen. Speck darin knusprig braten. Champignons zufügen. Unter Wenden bei starker Hitze ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit 250 ml Wasser und Sahne ablöschen. Lauchzwiebeln zufügen, 3 Minuten kochen lassen. Soßenbinder einstreuen, nochmals aufkochen und abschmecken. Emmentaler fein hobeln. Nudeln und Soße auf Tellern anrichten, mit Emmentaler und Petersilie garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 59 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved