Nudeln mit scharfer Tomatensoße und Brokkoli

5
(2) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen.
  • 500 g   Broccoli  
  •     Salz  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 1 EL   Mehl  
  • 1 TL   Cayennepfeffer  
  • 2 Packungen (à 370 g)  stückige Tomaten mit Kräutern  
  • 400 g   große Spiralnudeln  
  • 50 g   Parmesankäse oder vegetarischer Hartkäse 
  • 1/2 Bund   Basilikum  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Broccoli putzen, in Röschen teilen und in kochendem Salzwasser 4-5 Minuten blanchieren. In kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und beiseite stellen. Zwiebel und Knoblauch schälen.
2.
Zwiebel fein würfeln. Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Mit Mehl und Cayennepfeffer bestäuben und anschwitzen. Tomatensoße unter Rühren zufügen und aufkochen.
3.
Broccoli zufügen und einmal aufkochen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Inzwischen Parmesan hobeln. Basilikum waschen und trocken schütteln. Blättchen, bis auf einige zum Garnieren, von den Stielen zupfen, fein hacken und unter die Soße rühren.
4.
Nudeln und Soße auf Tellern anrichten. Mit Parmesan bestreuen und mit restlichem Basilikum garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 88 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonnani

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved