Nudeln mit Thunfisch in Tomaten-Kapern-Soße

Aus LECKER 10/2010
4.333335
(3) 4.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   kurze Nudeln (z.B. Gnocchi-Nudeln)  
  •     Salz  
  • 100 g   Kirschtomaten  
  • 1   kleine rote Zwiebel  
  • 1   kleine Knoblauchzehe  
  • 100 g   Rucola (Rauke) 
  • 1 TL   Olivenöl  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  passierte Tomaten  
  •     Chilipulver  
  • 1 Dose(n) (185 g)  Thunfischfilets ohne Öl  
  • 2 EL   Kapern (Glas) 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Die Nudeln in 2 l kochendem Salzwasser (ca. 1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung garen.
2.
Inzwischen Tomaten waschen und halbieren. Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Rucola putzen, waschen, trocken schüt-teln und grob zerschneiden.
3.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Kirschtomaten kurz mitbraten. Die passierten Tomaten zugeben, aufkochen und 2–3 Minuten köcheln. Soße mit Salz und Chili abschmecken.
4.
Thunfisch abtropfen lassen. Mit Kapern zufügen, kurz erhitzen. Rucola unterheben. Nudeln abgießen, mit der ­Soße mischen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 23 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 66 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved