Nudelnester mit Lachs-Sahne-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 100 g   geräucherter Lachs  
  • 50 g   Walnusskerne  
  • 50 g   grüne Bandnudeln  
  • 50 g   Spaghetti  
  •     Salz  
  • 1 EL   Öl  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 200 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Pfeffer  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 1-2 EL   heller Soßenbinder  
  •     Petersilie und Basilikum zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Lachs in Streifen schneiden. Nüsse grob hacken. Nudeln in kochendem Salzwasser etwa sieben Minuten garen. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin anbraten, Nüsse zufügen und mit anbraten, mit Sahne und Brühe ablöschen und vier Minuten köcheln lassen.
2.
Soße mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Aufkochen lassen, Soßenbinder einrühren und nochmals aufkochen lassen. Lachs zufügen. Nudeln zu vier Nestern drehen, auf Tellern mit Soße anrichten und nach Belieben mit Petersilie und Basilikum garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved