Null-Aufwand-Spaghetti-Gratin

Aus LECKER 5/2019
3.95652
(23) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   frische Spaghetti (Kühlregal) 
  •     Salz  
  • 100 g   Salami (Stück) 
  • 250 g   Mozzarella  
  • 2   rote Paprikaschoten  
  • 80 g   getrocknete Soft-Tomaten  
  • 1-2   rote Chilischoten  
  • 1 Glas (à 185 g)  rotes Pesto  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 220 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). Nudeln mit kochendem Wasser überbrühen, mit Salz würzen und ca. 4 Minuten darin ziehen lassen. Salami in dünne Scheiben schneiden. Mozzarella zerzupfen. Paprikaschoten putzen, waschen, in Streifen schneiden.
2.
Tomaten in feine Streifen schneiden. Chilischoten putzen, längs aufschneiden, entkernen, waschen und fein hacken. Das Pesto mit Tomaten und Chili verrühren. Mit Salz kräftig abschmecken.
3.
Nudeln abgießen und mit Pesto mischen, in eine Auflaufform füllen. Erst Paprika und Salami, dann Käse darauf verteilen. Im heißen Ofen ca. 10 Minuten überbacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 690 kcal
  • 29 g Eiweiß
  • 44 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved