Nuss-Napfkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 250 g   Butter oder Margarine  
  • 300 g   + 3 EL Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 6   Eier (Größe M) 
  • je 200 g   gemahlene und ganze Nusskerne (z.B. Hasel-, Wal-, Erd- und Paranüsse) 
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 250 g   Mehl  
  • 3 TL   Instant Kaffeepulver  
  • 6 EL   Eierlikör  
  • 1 Packung (100 g)  Haselnussglasur  
  • 250 g   Schlagsahne  
  •     Fett und Mehl für die Form 
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Fett, 300 g Zucker, Vanillin-Zucker und Salz cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. 1 Teelöffel gemahlene Nüsse beiseite nehmen. Übrige gemahlene Nüsse, Backpulver und Mehl mischen. Kaffeepulver und 2 Esslöffel heißes Wasser verrühren und abwechselnd mit 2 Esslöffel Eierlikör und der Mehlmischung unter die Eiercreme rühren. 6 Nüsse zum Verzieren zurückbehalten, die übrigen ganzen Nüsse unterheben. Gugelhupf-Form (2 Liter Inhalt) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 60 Minuten backen. Kuchen aus dem Backofen nehmen, ca. 15 Minuten abkühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. 3 Esslöffel Zucker karamellisieren. 6 Nusskerne durch den Karamell ziehen und auf ein Stück Backpapier geben. Nussglasur nach Packungsanleitung erwärmen, über den Kuchen gießen und ca. 30 Minuten kühl stellen. Sahne steif schlagen, 4 Esslöffel Eierlikör unterrühren. 2-3 Esslöffel Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Kuchen mit Sahnetuffs, karamellisierten und gemahlenen Nüssen verzieren. Rest Sahne dazureichen
2.
Wartezeit ca. 1 1/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved