Nuss-Zimt-Sternschnuppen

0
(0) 0 Sterne von 5
Nuss-Zimt-Sternschnuppen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 250 Mehl 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 125 Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 2 EL  Kakaopulver 
  • 200 kalte Butter 
  • 2   Eiweiß (Größe M) 
  • 75 gemahlene Mandelkerne 
  • 75 gemahlene Haselnusskerne 
  • 1 TL  Zimt 
  • 50 Zartbitter-Kuvertüre 
  • 13   ganze Haselnusskerne 
  •     Puderzucker 
  •     Papierspritztüten 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken. Ei, 100 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Kakao in die Mulde geben. Butter in Flöckchen auf den Rand setzen. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten und ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Teig ca. 3 mm dünn ausrollen. Sternschnuppen (8 x 3,5 cm) ausstechen, auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen. Eiweiß steif schlagen, dabei 25 g Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Gemahlene Mandeln, Nüsse und Zimt unterheben. Masse auf die Sternschnuppen verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 12–15 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
3.
Plätzchen mit Puderzucker bestäuben. Haselnusskerne halbieren. Kuvertüre über einem warmen Wasserbad schmelzen, in eine kleine Papierspritztüte füllen und Plätzchen damit verzieren. Jede Sternschnuppe mit 1/2 Haselnuss verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

25 Stück ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved