Nussstollen

Nussstollen Rezept

Zutaten

Für Scheiben
  • 500 Mehl 
  • 1/2 TL  Salz 
  • 1 Würfel (40 g)  frische Hefe 
  • 75 Zucker 
  • 1/8 lauwarme Milch 
  • 225 Butter oder Margarine 
  • 50 gemahlene Mandeln 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     abgeriebene Schale von 1 
  •     unbehandelten Zitrone 
  • 100 Haselnusskerne 
  • 50 ganze, geschälte Mandeln 
  • 100 Walnusskerne 
  • 50 Pistazien 
  •     Mehl 
  • 25 gehackte Haselnüsse, 
  •     Walnüsse, Mandeln und 
  •     Pistazien 
  • 75 Butter 
  • 125 Puderzucker 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Mehl und Salz in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hineinbröckeln. Etwa 1 Esslöffel Zucker und die Hälfte der Milch zufügen. Mit etwas Mehl verrühren. Den Vorteig zugedeckt an einem warmen Ort 20-30 Minuten gehen lassen.
2.
Fett schmelzen und abkühlen lassen. Restliche Milch, gemahlene Mandeln, Zucker, Vanillin-Zucker und Zitronenschale zum Vorteig geben. Alles mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten und dabei das lauwarme Fett zugießen.
3.
Hefeteig zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche geben und die Nüsse unterkneten. Stollenteig ca. 2 cm dick zu einem Rechteck ausrollen und durch Überschlagen der Längsseiten die typische Stollenform geben.
4.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 10-15 Minuten ruhen lassen. Backofen auf 225°C vorheizen. Nach dem Einschieben herunterschalten (E-Herd: 175°C/ Gas: Stufe 2) und den Stollen 50-60 Minuten backen.
5.
Inzwischen gehackte Haselnüsse, Walnüsse, Mandeln und Pistazien mischen und in einer Pfanne rösten. Butter zerlassen. Den noch warmen Stollen mit der Hälfte der Butter bestreichen und mit etwas Puderzucker bestreuen.
6.
Geröstete Nüsse auf den Stollen streuen. Mit der restlichen Butter bestreichen und dem übrigen Puderzucker bestreuen. Stollen auskühlen lassen.

Ernährungsinfo

25 Scheiben ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved