Ofen-Gyros Spezial

Ofen-Gyros Spezial Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 700 ausgelöste Schweinekeule (z. B. aus der Nuss) 
  • 4   Zwiebeln 
  • 1 EL  Gyrosgewürz 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 3   Möhren 
  • 4   Lauchzwiebeln 
  • 500 fertiger Krautsalat 
  • 250 ml  Fleischbrühe 
  • 100 Schlagsahne 
  • 200 Sahne-Schmelzkäse 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 6 Stiel(e)  Thymian 
  • 150 Schafskäse 
  • 2 EL  Crème fraîche 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. In eine Schüssel geben. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Fleisch mit Gyrosgewürz, Zwiebeln und Öl vermengen, ca. 20 Minuten marinieren. Inzwischen Möhren schälen, waschen und raspeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Möhren und Lauchzwiebeln unter den Krautsalat heben. Eine Pfanne ohne Fett erhitzen. Fleisch-Mischung portionsweise hineingeben, jeweils 3–4 Minuten braun anbraten, herausnehmen. Fleisch-Mischung wieder in die Pfanne geben, mit Brühe und Sahne ablöschen, aufkochen und Schmelzkäse einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und vom Herd nehmen. Thymian waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, Blättchen von den Stielen zupfen, unter das Fleisch rühren. Gyros in eine Auflaufform geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 30–40 Minuten garen. Schafskäse zerbröckeln, mit Crème fraîche verrühren, ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit auf dem Gyros verteilen. Evtl. zum Schluss unter dem heißen Grill des Backofens gratinieren. Gyros mit Krautsalat anrichten und mit Thymian garnieren. Dazu schmeckt Fladenbrot
2.
Wartezeit 15 Minuten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 810 kcal
  • 3400 kJ
  • 54g Eiweiß
  • 51g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved