Ofen-Kalbsröllchen mit Sbrinz-Brösel-Füllung

Aus LECKER 10/2012
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 3   Zwiebeln  
  • 1⁄2 Bund   Petersilie  
  • 100 g   Sbrinzkäse (Stück; ersatzweise Parmesan) 
  • 125 g   Ciabatta (vom Vortag) 
  • 10 EL   Olivenöl  
  • 12   dünne Kalbsschnitzel (à ca. 75 g) 
  •     Salz, Pfeffer  
  • 4 Stiel(e)   Salbei  
  • 4–6   Lorbeerblätter  
  • 500 g   Möhren  
  • 750 g   Kartoffeln  
  •     Holzspießchen  

Zubereitung

75 Minuten
einfach
1.
Für die Füllung Knoblauch und 1 Zwiebel schälen und beides würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Sbrinz reiben. Brot würfeln. Alles mit 3 EL Öl im Universalzerklei­nerer grob zermahlen.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Schnitzel trocken tupfen, evtl. flacher klopfen, neben­einanderlegen. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 2⁄3 der Bröselmasse darauf verteilen.
3.
Aufrollen und evtl. mit Spießchen feststecken. In eine Auflaufform legen.
4.
Salbei waschen, trocken tupfen und die Blätter abzupfen. Übrige Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Mit Salbei und Lorbeer zwischen den Röllchen verteilen. Mit der übrigen Bröselmasse bestreuen und mit 3 EL Öl beträufeln.
5.
Im heißen Backofen ca. 30 Minuten backen.
6.
Inzwischen Möhren und Kartoffeln schälen, waschen und klein würfeln. Je 2 EL Öl in zwei großen Pfannen erhitzen. Möhren und Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze unter Wenden ca. 20 Minuten knusprig braten.
7.
Mit Salz würzen.
8.
Für die Röllchen nach Ende der Backzeit den Backofengrill einschalten und ca. 5 Minuten goldbraun übergrillen. Röllchen mit dem Röstgemüse anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 710 kcal
  • 63 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved