Steinpilz-Gemüse-Risotto mit Kalbsröllchen

1
(1) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Packung   (25 g) getrocknete Steinpilze  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 5 EL   Olivenöl  
  • 1 Packung (250 g)  Risotto-Reis  
  • 1/2 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 ml   Weißwein  
  • 200 g   Möhren  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 1 Glas (100 g)  Pesto (Feinwürzmittel pastös) 
  • 4   dünne Kalbsschnitzel (à ca. 100 g) 
  •     Pfeffer  
  •     Salz  
  •     Petersilie und Zitrone zum Garnieren 
  •     Holzspießchen  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Steinpilze in 1/4 Liter lauwarmem Wasser zehn 10 Minuten einweichen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Drei Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Reis darin andünsten.
2.
Brühe, Wein und Pilze mit dem Einweichwasser zum Reis geben. Zugedeckt bei schwacher Hitze 30 bis 35 Minuten ausquellen lassen. In der Zwischenzeit Möhren schälen, waschen, in Stifte schneiden und 20 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben.
3.
Lauchzwiebeln putzen, waschen, in Stücke schneiden und die letzten fünf Minuten mitgaren. Petersilie waschen, fein hacken und mit dem Pesto mischen. Fleischscheiben mit Pfeffer würzen, Pesto daraufstreichen und fest aufrollen.
4.
Mit Holzspießchen feststecken. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Röllchen darin rundherum zehn Minuten braten. Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleischröllchen in Scheiben schneiden und mit dem Risotto auf einer Platte anrichten.
5.
Mit Zitrone und Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 28 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved