Kalbsröllchen mit Parmaschinken und Zucchini in Weißweinsoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 6   Kalbsschnitzel (à ca. 100 g)  
  • 1 (ca. 150 g)  Zucchini  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 12 Scheiben   Parmaschinken  
  • 250 g   Wildreismischung  
  • 2 EL   Öl  
  • 500 g   Möhren  
  • 2 EL   Butter  
  • 200 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Zucker  
  • 200 ml   trockener Weißwein  
  • 500 ml   Rindsbouillon (Instant) 
  • 125 g   Crème fraîche  
  • 1-2 TL   heller Soßenbinder  
  • 3-4 Stiel(e)   Petersilie  
  • 12   Holzspießchen  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen, etwas flacher klopfen und halbieren. Zucchini waschen, trocken reiben, putzen und längs in 12 dünne Scheiben schneiden. Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen und mit jeweils einer Scheibe Zucchini und Schinken belegen.
2.
Fleisch einrollen und mit Holzspießchen feststecken. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. In einer Pfanne 2 Esslöffel Öl erhitzen und die Kalbsröllchen 5-6 Minuten unter Wenden scharf anbraten.
3.
Möhren schälen, waschen und in gleichgroße Stücke schneiden. 2 Esslöffel Butter im Topf erhitzen, Möhren zugeben, darin schwenken. Gemüsebrühe zugießen und 3-4 Minuten köcheln lassen, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
4.
Röllchen aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Bratfett mit Weißwein ablöschen, Bouillon zugießen und zur Hälfte einkochen. Crème fraîche zugeben, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Evtl. mit Soßenbinder binden.
5.
Möhren abgießen. Petersilie waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Zu den Möhren geben. Fleisch mit Soße, Möhren und Reis anrichten. Mit Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 47 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved