Onion Flower Fritters

Aus LECKER-Sonderheft 2/2015
Onion Flower Fritters Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 kg  gemischte Zwiebeln (Gemüsezwiebeln, Haushaltszwiebeln, rote Zwiebeln) 
  •     Salz 
  • 250 Mehl 
  •     Edelsüßpaprika 
  •     getrocknete Kräuter der Provence 
  • 2 Öl zum Frittieren 
  • 100 Semmelbrösel 

Zubereitung

45 Minuten
fortgeschritten
1.
Zwiebeln schälen. Jeweils vom Blütenansatz bis ca. 1,5 cm vor dem Wurzelansatz 4-mal über Kreuz einschneiden. Eingeschnittene Zwiebeln in einem weiten Topf mit kochendem Salzwasser 3–4 Minuten blanchieren.
2.
Herausheben und gut trocken tupfen.
3.
Für den Teig 200 g Mehl mit 400 ml kaltem Wasser glatt rühren. Mit 1 TL Salz, 1 TL Paprika und 2 EL Kräuter der Provence würzen. Öl in einer Fritteuse oder einem Topf auf ca. 180 °C erhitzen.
4.
Zwiebeln erst mit Mehl bestäuben, dann in den Teig tauchen, dabei Teig auch in die Zwiebel­zwischenräume verteilen. Zwiebeln heraus­heben, etwas abtropfen lassen und in Semmelbröseln wenden oder großzügig mit Bröseln ­bestreuen.
5.
Nacheinander im heißen Öl 5–10 Minuten goldbraun ausbacken. Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Ernährungsinfo

7 Personen ca. :
  • 360 kcal
  • 7g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved