Orangen-Buttermilch-Torte (Diabetiker)

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 80 g   Butter oder Margarine  
  • 100 g   Diabetikersüße  
  •     Vanillemark  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2   Eier (Größe L) 
  • 100 g   Mehl  
  •     abgeriebene Schale und Saft von 1 unbehandelten Orange 
  • 1 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 40 g   gemahlene Mandeln  
  • 4 (à 180 g)  Orangen  
  • 8 Blatt   rote Gelatine  
  • 3/8 l   Buttermilch  
  •     flüssiger Süßstoff  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1   Päckchen roter Tortenguss (ungezuckert)  
  • 1/8 l   Blutorangensaft  
  •     Fett für die Form 
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fett, Diabetikersüße, Vanille und Salz schaumig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Orangenschale, Backpulver und Mandeln mischen, unterrühren. Boden einer Springform (24 cm Ø) mit Backpapier auslegen, Rand fetten. Teig hineingeben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °
2.
C/ Umluft: 150 ° C/ Gas: Stufe 2) 25-30 Minuten backen. Auskühlen lassen
3.
Orangen mit der weißen Haut schälen. Einige Früchte in 12-16 Scheiben schneiden und auf Küchenpapier legen. Rest in Stücke schneiden. Gelatine einweichen. Buttermilch und Orangensaft mischen, mit Süßstoff süßen. Gelatine ausdrücken, auflösen. Etwas Buttermilch zur Gelatine geben, verrühren und in die übrige Buttermilch rühren. Kalt stellen
4.
Kuchen aus der Form lösen, Papier abziehen. Einen Tortenring um den Kuchen legen. Sahne und etwas Süßstoff steif schlagen. Sobald die Buttermilch zu gelieren beginnt, Sahne und Orangenstücke unterheben. Creme auf dem Kuchen verteilen. Orangenscheiben darauflegen. Ca. 3 Stunden kalt stellen
5.
Tortenring entfernen. Tortengusspulver, Saft und 1/8 l Wasser kurz aufkochen. 1-2 Minuten abkühlen, mit Süßstoff abschmecken und auf die Torte gießen. Kalt stellen
6.
Zeitaufwand: ca. 1 1/4 Stunden
7.
(ohne Wartezeit)
8.
Nährwerte: , 1 3/4 BE
9.
DIESE ZUTATEN KÖNNEN SIE AUSTAUSCHEN:
10.
Den Kuchenteig mit 100 g Zucker anstelle der Diabetikersüße und 1 Päckchen Vanillin-Zucker statt Vanillemark anrühren
11.
Die Buttermilch mit 3-4 Esslöffel Zucker anstelle des Süßstoffs süßen. Sahne zum Unterziehen mit 1 Päckchen Vanillin-Zucker statt mit Süßstoff steif schlagen
12.
Für den Guss 2 gestrichene Esslöffel Zucker mit dem Pulver im Topf verrühren. Den Guss dann nicht mit Süßstoff abschmecken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved