Orangen-Eiskristalle

Aus LECKER-Sonderheft 4/2012
5
(3) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 200 g   weiche Butter  
  • 100 g   Puderzucker  
  • 1 Päckchen   Vanillezucker  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  •     abgeriebene Schale von 2 Bio-Orangen 
  • 300 g   Mehl  
  • 2–3 EL   Milch  
  • 1 EL   Zucker  
  • 100 g   weiße Kuvertüre  
  • 100 g   Zartbitterkuvertüre  
  •     Backpapier  
  •     Spritzbeutel mit Sterntülle  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Weiche Butter, Puderzucker und Vanillezucker mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig rühren. Ei und Hälfte Orangenschale unterrühren. Mehl und Milch kurz unterrühren.
2.
Übrige Orangenschale mit Zucker mischen.
3.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Teig in einen Spritzbeutel mit mittlerer Stern­tülle füllen. Eiskristalle (à ca. 6 cm Ø) auf die Bleche spritzen, dabei einen breiten Tuff in die Mitte und 6 kleinere Tuffs drumherum spritzen.
4.
Nacheinander im heißen Backofen ca. 8 Minuten backen. Auskühlen lassen.
5.
Kuvertüren getrennt hacken, jeweils im heißen Wasserbad schmelzen. Hälfte Kekse bis zur Hälfte in weiße, übrige Kekse in dunkle Kuvertüre tauchen. Mit der Orangenschalen-Zucker-Mischung bestreuen und trocknen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 260 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved