Orangen-Joghurt-Küchlein

0
(0) 0 Sterne von 5
Orangen-Joghurt-Küchlein Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 3   Bio Orangen 
  • 125 Granatapfelsirup 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 60 Puderzucker 
  • 1 EL  Mehl 
  • 200 Sahnejoghurt (10 % Fett) 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1   Granatapfel 
  •     Fett 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Backpapier in 24 Streifen (à ca. 2 x 15 cm) schneiden. Ein Muffinblech (12 Mulden) fetten und überkreuz mit je 2 Papierstreifen auslegen. Orangen heiß waschen, trocken reiben und aus der Mitte von 2 Oragen je 6 dünne Scheiben schneiden. Sirup mit 75 ml Wasser in einem Topf aufkochen. Orangenscheiben darin 1–2 Minuten köcheln, dann mit einem Löffel aus dem Topf heben, kurz abtropfen lassen und je 1 Scheibe in die Mulden des Muffinblechs legen.
2.
Von der übrigen Orange die Schale von 1 Orange fein abreiben. Eier trennen. Eigelbe und Puderzucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren. Mehl, Joghurt und Orangenschale mit einem Teigschaber unterheben, bis sich alle Zutaten verbunden haben.
3.
Eiweiß und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Unter die Joghurtmasse heben. Joghurtmasse in die Mulden verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 20–25 Minuten goldbraun backen. Küchlein im ausgeschalteten Ofen ca. 10 Minuten ruhen lassen, dann aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
4.
Küchlein vorsichtig mit Hilfe der Papierstreifen aus den Mulden heben und entfernen. Granatapfel halbieren und Kerne herausklopfen. Orangen-Joghurt-Küchlein mit Granatapfelkernen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 90 kcal
  • 370 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved