Orangen-Käsekuchen mit Zimt-Nuss-Streusel

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 375 g   Mehl  
  • 450 g   Zucker  
  • 3 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 150 g   gemahlene Haselnüsse  
  • 2 TL   gemahlener Zimt  
  • 270 g   Butter  
  • 4   Orangen, davon 1 unbehandelt  
  • 1 kg   Magerquark  
  • 600 g   Frischkäse (17 % Fett absolut) 
  • 2 Päckchen   Puddingpulver "Vanille-Geschmack"  
  • 4   Eier (Größe M) 
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Fett und Mehl für die Fettpfanne 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Für die Streusel Mehl, 225 g Zucker, 2 Päckchen Vanillin-Zucker, Salz, Nüsse, Zimt und Butter in Flöckchen in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Anschließend mit bemehlten Händen zu Streuseln verarbeiten
2.
Ca. 2/3 des Teiges in eine gut gefettete, mit Mehl ausgestreute Fettpfanne geben und mit den Händen zu einem glatten Boden andrücken. 3 Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Orangenfilets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen und halbieren. 1 Orange waschen, trocken reiben und die Schale abreiben. Orange halbieren, Saft auspressen. Quark, Frischkäse, 225 g Zucker, Puddingpulver, Orangensaft und -schale und Eier verrühren und Orangenfilets vorsichtig unterrühren
3.
Quarkmasse daraufgießen und glatt streichen, restliche Streusel darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Schmeckt am besten, wenn er über Nacht ruhen kann. Kuchen in Stücke schneiden und aus der Fettpfanne lösen und nach Belieben mit Puderzucker bestäuben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved