Orangen-Marzipan-Kuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 200 g   weiche Butter/Margarine  
  • 150 g   Zucker, 1 TL Kurkuma  
  • 1 Päckchen   geriebene Orangenschale  
  •     (gibt’s fertig zu kaufen) 
  • 1 Prise   Salz  
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 350 g   Mehl  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  • 50 g   gehackte Mandeln  
  • 6 EL   Schlagsahne  
  •     Fett und Paniermehl für die Form 
  • 100 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 2 EL   Puderzucker  
  • 3 EL   Orangen-Marmelade  
  • 200 g   Vollmilch-Orangen-Schokolade  
  •     kandierte Orangenscheiben, Mandeln und Zitronenmelisse zum Verzieren 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Fett, Zucker, Kurkuma, geriebene Orangenschale und Salz schaumig schlagen. Eier nach und nach unterrühren. Mehl, Backpulver und gehackte Mandeln mischen und abwechselnd mit der Sahne unterrühren
2.
Teig in eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Kastenform (26 cm lang; ca. 1 1/2 l Inhalt) füllen und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 2) ca. 1 1/4 Stunden backen. Kuchen in der Form abkühlen lassen, dann stürzen und vollständig auskühlen lassen
3.
Marzipan und Puderzucker verkneten und zu einem Rechteck (ca. 10 x 24 cm) ausrollen. Kuchen waagerecht halbieren. Marmelade erwärmen. Untere Kuchenhälfte mit Hälfte der Marmelade bestreichen. Marzipan darauflegen und mit übriger Marmelade bestreichen. Die obere Kuchenhälfte darauflegen
4.
Schokolade im heißen Wasserbad schmelzen. Den Kuchen damit überziehen. Trocknen lassen. Orangen-Marzipan-Kuchen evtl. mit Orange, Mandeln und Melisse verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved