Orangen-Möhren-Suppe

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Möhren  
  • 1   Zwiebel, 2 EL Öl  
  • 3-4 TL   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 3   mittelgroße Orangen  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 1-2 EL   eingelegte grüne Pfefferkörner (Glas) 
  • 4 EL   Crème fraîche  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen, waschen und klein schneiden. Zwiebel schälen und würfeln
2.
Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Möhren darin 3-4 Minuten andünsten. Gut 1 l Wasser angießen, Brühe einrühren, aufkochen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 20-25 Minuten garen
3.
2 Orangen schälen, sodass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, den Saft dabei auffangen. Übrige Orange auspressen
4.
Ca. 1/4 der Möhren aus der Brühe nehmen. Restliche Möhren in der Brühe pürieren. Orangensaft unterrühren, Suppe abschmecken
5.
Übrige Möhren, Orangenfilets und Pfefferkörner darin erhitzen. Suppe mit je 1 Klecks Crème fraîche anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved