Orangentorte mit Vanille-Mascarpone-Creme

2.5
(2) 2.5 Sterne von 5
Orangentorte mit Vanille-Mascarpone-Creme Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 175 Butter oder Margarine 
  • 200 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Salz 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 275 Mehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 1/2 Milch 
  • 1 Päckchen  Vanillepudding "Vanille-Geschmack" 
  • 1 Glas (720 ml; Abtr.gew. 380 g)  Mirabellen 
  • 4-5   Orangen 
  • 250 Mascarpone 
  •     Zitronenmelisse 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fett, 125 g Zucker, Vanillin-Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Eier nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver vermengen und unter die Fett-Eimasse rühren. Teig in eine ausgefettete, mit Mehl ausgestreute quadratische Form (2 1/2 Liter, 24,5 x 24,5 cm, Prestige) füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen. In der Zwischenzeit 4 Esslöffel Milch mit dem Puddingpulver und dem restlichen Zucker glatt rühren. Restliche Milch aufkochen lassen, Puddingpulver einrühren und nochmals aufkochen lassen. Pudding abkühlen lassen. In der Zwischenzeit Mirabellen auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt ist. Ornagen in Scheiben schneiden. Pudding und Mascarpone mit den Schneebesen des Handrührgerätes glatt rühren. Kuchen aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen, auf ein Gitter stürzen und auskühlen lassen. Vanille-Mascarponecreme auf dem Kuchen verteilen und mit den Orangen und Mirabellen belegen. Nach Belieben mit Zitronenmelisse verziert servieren. Ergibt 16 Stücke
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved