Paella-Rezept mit Meeresfrüchten - so geht's

Paella-Rezept - Zutaten für 4 Personen:

Paella-Rezept - Zutaten für 4 Personen:

500 g Muscheln (z. B. Mies- und Herzmuscheln), 2 küchenfertige Tintenfisch-Tuben (à 125 g), 4-6 rohe Garnelen (ca. 125 g; ohne Kopf, mit Schale), 400 g Fischfilet (z. B. Lengfisch), 2 Paprikaschoten (z. B. rot und gelb), 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 4 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, Saft von 1/2 Zitrone, 250 g Paella- oder Arborio-Reis, 1 Döschen gemahlener Safran (0,1 g), 150 g tiefgefrorene Erbsen

Paella-Rezept - Schritt 1:

Paella-Rezept - Schritt 1:

Für das Paella-Rezept 500 g Muscheln unter fließendem kaltem Wasser waschen und gut abtropfen lassen. Bei Miesmuscheln die schwarzen Bärte mit einem Messer entfernen. Bereits geöffnete Muscheln, die sich bei Berührung nicht schließen, wegwerfen!

Paella-Rezept - Schritt 2:

Paella-Rezept - Schritt 2:

2 küchenfertige Tintenfisch-Tuben und 4-6 rohe Garnelen unter fließendem Wasser gründlich waschen. Beides mit Küchenpapier trocken tupfen.

Paella-Rezept - Schritt 3:

Paella-Rezept - Schritt 3:

Für das Paella-Rezept 400 g Fischfilet waschen und mit Küchenpapier gut trocken tupfen.

Paella-Rezept - Schritt 4:

Paella-Rezept - Schritt 4:

Den Tintenfisch in feine Ringe schneiden wie auch das Fischfilet in grobe Stücke.

Paella-Rezept - Schritt 5:

Paella-Rezept - Schritt 5:

2 Paprikaschoten putzen, waschen und grob in Stücke schneiden. 1 Zwiebel schälen und fein würfeln. 2 Knoblauchzehen schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Halbzeit im Paella-Rezept!

Paella-Rezept - Schritt 6:

Paella-Rezept - Schritt 6:

2 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fisch, Tintenfisch und Garnelen darin unter Wenden bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten braten.

Paella-Rezept - Schritt 7:

Paella-Rezept - Schritt 7:

Tintenfisch, Fisch und Garnelen mit Salz und Pfeffer würzen. Mit etwas Zitronensaft beträufeln. Anschließend alles aus der Pfanne nehmen und in einer Schüssel zur Seite stellen.

Paella-Rezept - Schritt 8:

Paella-Rezept - Schritt 8:

2 Esslöffel Öl in der Pfanne erhitzen. Dann die für das Paella-Rezept vorbereiteten Paprikastücke und Zwiebelwürfel hineingeben, unter Wenden anbraten.

Paella-Rezept - Schritt 9:

Paella-Rezept - Schritt 9:

Knoblauch und 250 g Reis zur Paprika in die Pfanne geben und unter Rühren kurz anschwitzen.

Paella-Rezept - Schritt 10:

Paella-Rezept - Schritt 10:

1 l Wasser aufkochen, 1 Döschen gemahlenen Safran und 1/2 Teelöffel Salz darin auflösen. Anschließend die Safran-Flüssigkeit zu den anderen Zutaten in die Pfanne gießen. Unter Rühren aufkochen lassen. Ein Schlüssel-Schritt im Paella-Rezept, denn er bringt Farbe ins Gericht!

Paella-Rezept - Schritt 11:

Paella-Rezept - Schritt 11:

Muscheln, Fisch und übrige Meeresfrüchte in die Pfanne zugeben. Die Paella ca. 20 Minuten ohne Rühren köcheln, bis alle Flüssigkeit aufgesogen ist. 150 g tiefgefrorene Erbsen die letzten ca. 5 Minuten mitgaren.

Paella-Rezept - Schritt 12:

Paella-Rezept - Schritt 12:

Mmhhh, das Paella-Rezept ist nun fast fertig! Paella mit einem Geschirrtuch bedeckt 5-8 Minuten ruhen lassen.

Paella-Rezept mit Meeresfrüchten - so geht's

Paella-Rezept mit Meeresfrüchten - so geht's

Paella-Rezept mit Salz, Pfeffer und restlichem Zitronensaft abschmecken. Beim Essen geschlossene Muscheln aussortieren.

Das spanische Original-Rezept kommt übrigens aus Valencia und wird ohne Fisch und Meeresfrüchte gekocht. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie hier.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved