Panna-Cotta-Käsekuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1   Vanilleschote  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 225 g   Mehl  
  • 50 g   gemahlene Mandeln  
  • 200 g   Zucker  
  • 125 g   Butter  
  • 7   Eier (Größe M) 
  • 250 g   Mascarpone  
  • 500 g   Magerquark  
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 20 g   Speisestärke  
  • 200 g   Erdbeer-Konfitüre  
  •     einige Erdbeeren und Puderzucker zum Verzieren 
  •     Fett für die Form 
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen. Sahne in einen Topf geben, Mark und Schote zufügen, aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten weiter kochen. Sahne erkalten lassen. 200 g Mehl, Mandeln, 50 g Zucker, Butter und 1 Ei zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln und 30 Minuten kalt stellen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Kreis (ca. 36 cm Ø) ausrollen, eine gefettete Springform (26 cm Ø) damit auslegen. Rand andrücken. 6 Eier trennen. Eigelb und 150 g Zucker cremig schlagen. Mascarpone, Quark, Zitronensaft und die abgekühlte Sahne unter die Eimasse rühren. 25 g Mehl und Stärke darüber sieben und unterrühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben. 50 g Erdbeer-Konfitüre auf den Mürbeteigboden streichen. 150 g Erdbeer-Konfitüre unter die Quarkmasse ziehen. Quarkmasse auf den Mürbeteig geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 50-60 Minuten backen, eventuell die letzten 10 Minuten abdecken. Kuchen herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Kuchen aus der Form lösen und auskühlen lassen. Vor dem Servieren Kuchen mit Puderzucker bestäuben und mit Erdbeeren verzieren
2.
Wartezeit ca. 30 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved