Paprika-Kasseler

0
(0) 0 Sterne von 5
Paprika-Kasseler Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   rote Paprikaschoten 
  • 2   Zwiebeln 
  • 50 Mandelblättchen 
  • 3 EL  Öl 
  • 300 ml  Gemüsebrühe 
  • 200 Schlagsahne 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  Edelsüß Paprika 
  • 4   Kasseler Koteletts (à ca. 150 g) 
  • 2 Packungen (à 250 g)  Expressreis 
  • 2 Stiele  Petersilie 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen. 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Paprika darin andünsten. Mit Brühe und Sahne ablöschen, aufkochen und ca. 7 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
2.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Koteletts darin von jeder Seite 2–3 Minuten braten. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Petersilie waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Reis abgießen und mit den Mandelblättchen, bis auf einige zum Garnieren, vermengen. Paprikagemüse, Kasseler und Mandelreis auf Tellern anrichten. Mit Petersilie bestreuen. Mit übrigen Mandelblättchen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 42 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved