Paprika-Rollbraten auf Kraut

Paprika-Rollbraten auf Kraut  Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 geröstete Paprika (Glas) 
  • 4   Zwiebeln, 2 EL Öl 
  • 2 TL  Tomatenmark 
  •     Salz, Cayennepfeffer, Pfeffer 
  • 2   kleine Zweige Rosmarin 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Sauerkraut 
  • 1/8 Apfelsaft 
  • 1   Lorbeerblatt, evtl. Kümmel 
  • 1 TL  klare Brühe 
  • 1   gehäufter TL Speisestärke 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Paprika abtropfen lassen. Zwiebeln schälen. 3 Zwiebeln und Paprika fein würfeln. In 1 EL heißem Öl andünsten. Tomatenmark einrühren, anschwitzen. Mit Salz und Cayennepfeffer würzig abschmecken. Abkühlen lassen
2.
Rosmarin waschen, trockenschütteln. Fleisch mit der Paprika-Zwiebelfüllung bestreichen, aufrollen und fest binden, dabei Rosmarin hineinstecken. Braten mit Salz und Cayennepfeffer würzen
3.
1 Zwiebel vierteln. Fleisch in 1 EL heißem Öl im Bräter rundherum kräftig anbraten. Zwiebel kurz mitbraten. 3/8-1/2 l Wasser angießen. Offen im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) 50-60 Minuten braten, dabei öfter mit Bratenfond beschöpfen
4.
Sauerkraut im Topf ohne Fett kurz andünsten. Apfelsaft, 1/8 l Wasser, Lorbeer, Kümmel und Brühe zugeben. Aufkochen und zugedeckt ca. 30 Minuten schmoren
5.
Braten warm stellen. Stärke und etwas Wasser glatt rühren. Fond damit binden, kurz weiterköcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sauerkraut abschmecken. Alles anrichten. Dazu: Salzkartoffeln

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 42g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved