Zwiebel-Rollbraten auf Schmorgemüse

Zwiebel-Rollbraten auf Schmorgemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1,5 kg  magerer Schweinenacken (vom Fleischer zu einem Rollbraten aufschneiden lassen) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL  mittelscharfer Senf 
  • 1 EL  Edelsüß-Paprika 
  • 1   Knoblauchknolle 
  • 800 Möhren 
  • 500 Staudensellerie 
  • 3   Zweige Rosmarin 
  • 8 Stiel(e)  Thymian 
  • 2 EL  Rapsöl 
  •     Fett 
  •     Küchengarn 
  •     Alufolie 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und 300 g in Streifen schneiden. Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Fleisch von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Die aufgeschnittene Seite mit Senf einstreichen, mit Paprika gleichmäßig bestreuen, Zwiebelstreifen und Knoblauch darauf verteilen.
2.
Braten von der Querseite aufrollen und mit Küchengarn zusammenbinden. In einen flachen Bräter oder auf eine gefettete Fettpfanne legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 2 Stunden garen.
3.
Braten je nach Bräunungsgrad die letzte 1/2 Stunde mit Alufolie bedecken. Übrige Zwiebeln und Knoblauchknolle halbieren. Möhren schälen, putzen, der Länge nach halbieren und in ca. 4 cm lange Stücke schneiden.
4.
Sellerie waschen, putzen und in 4 cm lange Stücke schneiden. Kräuter waschen, trocken schütteln. 45 Minuten vor Ende der Garzeit Gemüse und Kräuter, bis auf etwas zum Garnieren, um den Braten verteilen.
5.
Mit Öl beträufeln und mit Salz würzen. Braten herausnehmen, in Scheiben schneiden und mit dem Gemüse heiß servieren.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 49g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved