Penne mit Beefsteakhackfleischsoße (Diabetiker)

Aus kochen & genießen 34/2004
5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel (40 g)  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 200 g   Beefsteakhackfleisch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 1/2 TL   getrocknete Kräuter der Provence  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  geschälte Tomaten  
  • 150 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 120 g   Nudeln (z. B. Penne lisce) 
  • 50 g   geputzter Feldsalat  
  • 50 g   geputzter Radicchio Salat  
  • 50 g   geputzter Chicoree Salat  
  • 1/3   Bd. Schnittlauch  
  • 100 g   Magermilch-Joghurt  
  • ca. 1 EL   Zitronensaft  
  • 1/2 TL   mittelscharfer Senf  
  •     Basilikum zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln, Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Beefsteakhack darin krümelig anbraten. Zum Schluss Zwiebeln und Knoblauch zufügen und mitbraten.
2.
Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Kräutern der Provence würzen und Tomatenmark unterrühren. Tomaten in der Dose mit einem langen Messer grob zerkleinern. Brühe und Tomaten zum Hackfleisch geben, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
3.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest kochen. Radicchio und Chicorée in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Feldsalat auf Schälchen verteilen. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Joghurt, Zitronensaft, Senf, Schnittlauch, Salz und Pfeffer verrühren.
4.
Über den Salat gießen. Nudeln auf ein Sieb gießen, abschrecken und abtropfen lassen. Mit der Soße mischen und auf zwei Tellern anrichten. Mit Basilikumblättchen garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved