Penne mit Gorgonzolacremesoße (Pastasoße)

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Penne-Nudeln  
  •     Salz  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 200 g   Gorgonzolakäse  
  • 1 EL   Öl  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1 TL   Instant-Gemüsebrühe  
  • 100 g   Parmaschinken  
  • 1 Bund   Basilikum  
  •     schwarzer Pfeffer  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Knoblauch und Zwiebel schälen und fein würfeln. Gorgonzola in Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. 250 ml Wasser und Sahne zugießen. Aufkochen, Brühe einrühren. Käse zugeben und bei schwacher Hitze unter Rühren in der heißen Flüssigkeit schmelzen. 2-3 Minuten köcheln lassen. Nudeln abgießen, abtropfen lassen. Parmaschinken in breite Streifen schneiden. Basilikum waschen, trocken tupfen. Etwas zum Garnieren beiseite stellen, Rest in Streifen schneiden. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken, Basilikum untermischen. Nudeln mit der Soße und Parmaschinken anrichten. Mit beiseite gelegtem Basilikum garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 770 kcal
  • 3230 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 78 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved