Pfannkuchen mit Pilzfüllung

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Eier (Größe M)  
  • 75 g   Mehl  
  • 75 ml   Milch  
  •     Salz  
  • 2   Zwiebeln  
  • 150 g   Shiitake-Pilze  
  • 125 g   Austernpilze  
  • 375 g   Champignons  
  • 2 EL (à 10 g)  Öl  
  •     weißer Pfeffer  
  •     getrockneter Thymian  
  • 200 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 g   Frischkäse mit Kräutern (0,2% Fett) 
  • 1 EL (6 g)  heller Soßenbinder  
  • 2 Stiel(e)   Petersilie  
  •     Salat, Tomaten und Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Eier, Mehl, Milch und 1 Prise Salz zu einem glatten Teig verrühren und ca. 20 Minuten quellen lassen. Pilze putzen, säubern und eventuell halbieren. Zwiebeln schälen und fein würfeln. 1 Esslöffel Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen.
2.
Aus dem Teig 4 Pfannkuchen backen und warm stellen. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin anbraten. Pilze zufügen und ca. 5 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Brühe und Frischkäse zugeben und aufkochen.
3.
Soßenbinder einrühren, nochmals aufkochen. Pilzfüllung auf die Pfannkuchen verteilen, aufrollen und durchschneiden. Je 2 Pfannkuchenhälften auf einem Teller anrichten. Petersilie waschen, fein hacken und über die Pfannkuchen streuen.
4.
Mit Salat, Tomaten und Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved