Pfannkuchenauflauf

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Ei (Größe M)  
  • 250 ml   fettarme Milch  
  •     Salz  
  • 100 g   Mehl  
  • 1 Messerspitze   Backpulver  
  • 750 g   tiefgefrorener Blattspinat  
  • 250 g   Tomaten  
  • 100 g   fettreduzierter Schafskäse (8 % Fett) 
  • 5 EL   Mineralwasser  
  • 4 TL (à 5 g)  Öl  
  • 25 g   Butter  
  • 1 TL   Instant-Gemüsebrühe  
  •     schwarzer Pfeffer  
  •     Majoran zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Ei, 125 ml fettarme Milch, 1 Prise Salz, 75 g Mehl und Backpulver gut verrühren. Ca. 15 Minuten quellen lassen. Spinat und 4 Esslöffel Wasser in einen Topf geben. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten garen.
2.
Tomaten waschen, putzen und in Spalten schneiden. Schafskäse in Würfel schneiden. Mineralwasser in den Pfannkuchenteig rühren. Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen. 1/4 des Pfannkuchenteiges hineingeben, verteilen und einen goldbraunen Pfannkuchen backen, dabei einmal wenden.
3.
3 weitere Pfannkuchen backen. Butter in einem Topf schmelzen, 25 g Mehl darüberstäuben und unter Rühren anschwitzen. Nach und nach 125 ml Milch und 250 ml Wasser unter Rühren zugießen. Aufkochen, Brühe einrühren und 5 Minuten köcheln lassen.
4.
Spinat mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. die Hälfte des Spinats auf den Pfannkuchen verteilen. Tomaten, bis auf 3-4 Spalten, und Schafskäse, bis auf 1 Esslöffel, darauf verteilen. Pfannkuchen aufrollen.
5.
Restlichen Blattspinat in einer Form verteilen. Röllchen, restliche Tomaten und Schafskäse daraufgeben, Soße darübergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen.
6.
Mit Majoran garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved