Pfirsich-Buttermilchkuchen vom Blech

3
(6) 3 Sterne von 5

Zutaten

  • 250 g   Butter oder Margarine  
  • 200 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 500 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 1/8 l   Milch  
  •     Fett und Paniermehl für die Fettpfanne 
  • 4 Dose(n) (850 ml, Abtr.gew.: 500 g)  Pfirsiche  
  • 1/4 l   Buttermilch  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 2 EL   Mandelblättchen  
  • 2 EL   Zucker  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Für den Rührteigboden Fett, Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig schlagen. Eier nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, mit der Milch zur Fett-Eimasse geben und unterrühren.
2.
Teig auf eine gefettete und mit Paniermehl ausgestreute Fettpfanne (32x34 cm) streichen. Pfirsiche abtropfen lassen und mit der Wölbung nach oben dicht nebeneinander auf dem Teig verteilen. Buttermilch und Eier verquirlen und über die Pfirsiche gießen.
3.
Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen. Mit Mandelblättchen und Zucker bestreuen und weitere 15 Minuten backen. Ergibt ca. 20 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved