close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Pfirsich-Philadelphia-Schnitten

3
(2) 3 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 270 g   + 30 g Amarettini  
  • 175 g   Butter  
  •     Öl für die Tortenplatte 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Pfirsiche  
  • 1   Beutel Götterspeise "Zitrone"  
  • 100 g   + 100 g Zucker  
  • 300 g   + 100 g Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 200 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 1   großer Gefrierbeutel  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
270 g Amarettini in einen Gefrierbeutel füllen, verschließen. Amarettini mit einer Teigrolle fein zerbröseln. Butter bei schwacher Hitze schmelzen. Brösel, bis auf 2 EL, unter die Butter rühren
2.
Tortenplatte leicht mit Öl bestreichen. Quadratischen 24 x 24 cm) oder runden Springformrand (26 cm Ø) daraufsetzen. Butterbrösel darin als Boden verteilen, andrücken. Ca. 30 Minuten kalt stellen
3.
Pfirsiche abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Götterspeisepulver, 100 g Zucker, 100 ml Wasser und 5 EL Pfirsichsaft in einem kleinen Topf verrühren. Unter Rühren erhitzen (nicht kochen!), bis alles gelöst ist. Götterspeise handwarm abkühlen lassen
4.
300 g Sahne steif schlagen, dabei Vanillin-Zucker einrieseln. Frischkäse und 100 g Zucker kurz verrühren. Portionsweise unter die Götterspeise rühren. Sahne darunterheben. Auf den Bröselboden streichen. Pfirsiche darauf verteilen. Ca. 5 Stunden kalt stellen
5.
100 g Sahne steif schlagen. Schnitten mit Sahnetuffs, Rest Amarettinibröseln und Amarettini verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved