Pfirsich-Sekt-Torte

Pfirsich-Sekt-Torte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 150 Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 75 Mehl 
  • 25 Speisestärke 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 3 Dose(n) (à 425 ml; Abtr.-Gew.: 250 g)  Pfirsichhälften 
  • 10 Blatt  weiße Gelatine 
  • 375 Vollmilch-Joghurt 
  • 300 ml  trockener Sekt 
  • 725 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  klarer Tortenguss 
  • 30-40 Mandelblättchen 
  • 50 Zartbitter-Kuvertüre 
  •     Backpapier 
  • 1   Gefrierbeutel 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß und 2 Esslöffel kaltes Wasser steif schlagen. 50 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Salz einrieseln lassen. Eigelb unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und auf die Eimasse sieben. Vorsichtig unterheben. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, mit einem Messer vom Rand lösen und abkühlen lassen. Inzwischen für die Creme 3 Pfirsichhälften abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Pfirsichhälften pürieren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Joghurt, 75 g Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Sekt unterrühren. Gelatine ausdrücken. Biskuitboden auf eine Tortenplatte geben und mit einem Tortenring umschließen. 2 Blatt Gelatine auflösen. Pfirsichpüree vorsichtig unterrühren. Restliche Gelatine ebenfalls auflösen und tröpfchenweise in die Joghurt-Sektmasse rühren. Kalt stellen. 375 g Sahne steif schlagen. Sobald die Creme fest zu werden beginnt, Sahne unterheben. 2/3 der Creme auf den Tortenboden geben. Püree in Klecksen darauf verteilen und mit einer Gabel locker durchziehen. Rest Creme daraufgeben und glatt streichen. Torte über Nacht kalt stellen. Rest Pfirsiche abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Torte mit den Pfirsichhälften belegen. 1/4 Liter Pfirsichsaft abmessen. Tortengusspulver und 25 g Zucker in einem kleinen Topf mischen und nach und nach Pfirsichsaft und 3 Esslöffel kaltes Wasser unter Rühren zufügen. Unter Rühren aufkochen und von der Mitte her gleichmäßig über die Pfirsiche verteilen. Nochmals mindestens 1 Stunde kalt stellen. Inzwischen Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Tortenring entfernen. Tortenrand mit Mandelblättchen verzieren. Kuvertüre im warmen Wasserbad schmelzen. 350 g Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und den Tortenrand damit verzieren. Geschmolzene Kuvertüre in einen kleinen Gefrierbeutel füllen, eine Ecke abschneiden und die Sahne in dünnen Streifen damit verzieren
2.
Wartezeit ca. 13 1/2 Stunden. Foto: Först,

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved