Pfirsich-Zimt-Parfait

0
(0) 0 Sterne von 5
Pfirsich-Zimt-Parfait Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Dose(n)  (425 ml) Pfirsiche 
  • 1 gestrichene(r) TL  Zimt 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 2   frische Eier (Gr. M) 
  • 50 Zucker 
  • 400 Schlagsahne 
  • 1 EL  gehackte Pistazien 
  •     Zitronenmelisse 
  •     Pergamentpapier 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Aus dem Papier 4 Streifen (à ca. 10 x 35 cm) schneiden. Je einen Streifen um ein Soufflé-Förmchen (150 ml Inhalt; ca. 9 cm Ø) legen, so dass er ca. 5 cm über dem Formrand steht. Festkleben oder -binden
2.
Pfirsiche abtropfen lassen. Bis auf 2 Hälften fein pürieren. Mit Zimt, Vanillin-Zucker und Zitronensaft abschmecken
3.
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Zucker dabei einrieseln lassen. Eigelb zufügen und unterziehen. Sahne steif schlagen. Erst Eimasse, dann Sahne unter das Pfirsichpüree heben. In die Förmchen füllen und mind. 4 Stunden einfrieren
4.
Papier entfernen. Parfait-Rand evtl. mit einem Messer glätten. Übrige Pfirsiche halbieren und in Fächer schneiden. Parfait mit übrigen Pfirsichen, Pistazien und evtl. mit Melisse verzieren
5.
EXTRA-TIPP
6.
Das Parfait können Sie problemlos 2-3 Wochen vorher zubereiten und in Folie verpackt einfrieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved