Pflaumen-Ricotta-Tarte

Pflaumen-Ricotta-Tarte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1 Packung  (250 g) Strudelteigblätter Filo- oder Yufkateig (10 Blätter à 30 x 31 cm; Kühlregal) 
  • 100 Butter 
  • 100 Mehl 
  • 50 gemahlene Mandeln 
  • 30 Honig 
  • 400 Sommer-Pflaumen 
  • 500 Ricotta 
  • 100 Zucker 
  • 1–2 EL  Zitronensaft 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1 Päckchen  Soßenpulver "Vanillegeschmack" 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 1 EL  Puderzucker 
  •     Fett 
  •     Alufolie 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Teigblätter bei Raumtemperatur ca. 10 Minuten ruhen lassen. 50 g Butter, Mehl, Mandeln, und Honig mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Streuseln verkneten. Streusel ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
50 g Butter schmelzen. 5 Filoteigblätter quer halbieren. Die übrigen Blätter anderweitig verwenden. Jedes Filoblatt dünn mit Butter bestreichen. Tarteform mit Lift-off Boden (ca. 23 cm Ø) fetten und überlappend mit den Teigblättern auslegen.
3.
Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Hälften in Spalten schneiden. Ricotta, Zucker, Zitronensaft, und Salz cremig rühren. Soßenpulver unterrühren. Eier einzeln unterrühren. Ricottamasse in die Tarteform geben.
4.
Pflaumenspalten darauf verteilen. Streusel darüber verteilen.
5.
Auf der unteren Schiene im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 45–50 Minuten backen, bis die Ricottamasse fest ist. Nach ca. 30 Minuten die Oberfläche mit Folie bedecken.
6.
Tarte aus dem Backofen nehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved