Pflaumenkuchen mit Marzipan-Streuseln vom Blech

0
(0) 0 Sterne von 5
Pflaumenkuchen mit Marzipan-Streuseln vom Blech Rezept

Zutaten

  • 375 Mehl 
  • 30 Hefe 
  • 1 TL  Honig 
  • 50 Zucker 
  • 50 weiche Butter oder Margarine 
  • 1 Prise  Salz 
  • 5 EL  Milch 
  •     Fett 
  •     Mehl 
  • 100 Marzipan-Rohmasse 
  • 50 Butter oder Margarine 
  • 25 Zucker 
  • 75 Mehl 
  • 800 Pflaumen 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Mehl in eine Rührschüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken. Hefe in die Mulde bröckeln. Honig und 1/8 Liter lauwarmes Wasser daraufgeben. Mit etwas Mehl zu einem flüssigen Vorteig verrühren und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 10 Minuten gehen lassen.
2.
Zucker, Fett, Salz und Milch dazugeben. Mit dem übrigen Mehl zu einem Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen, bis der Teig sein Volumen verdoppelt. Für die Streusel Marzipan in eine Schüssel bröckeln.
3.
Fett und Zucker dazugeben und verrühren. Mehl dazugeben. Alles mit den Händen zu Streuseln verkneten und kühl stellen. Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Ein Backblech (ca. 32 x 39 cm) fetten.
4.
Hefeteig auf bemehlter Arbeitsfläche in Backblechgröße ausrollen und auf das Blech legen. Pflaumen dachziegelartig auf den Teig legen. Mit Vanillin-Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 15 Minuten backen.
5.
Streusel auf die Pflaumen streuen. Kuchen bei gleicher Temperatur weitere 15-20 Minuten backen. Ergibt ca. 15 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved