Pflaumenkuchen vom Blech mit Amarettini-Streuseln

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 250 ml   Milch  
  • 1 Würfel (42 g)  frische Hefe  
  • 600 g   Mehl  
  • 125 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 125 g   weiche Butter  
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Salz  
  • 75 g   Amarettini (ital. Mandelgebäck) 
  • 1 1/2 TL   Zimt  
  • 3 EL   brauner Zucker  
  • 1,5 kg   Pflaumen/Zwetschen  
  •     Öl für die Fettpfanne 
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Milch lauwarm erwärmen und Hefe hineinbröckeln. 500 g Mehl, 75 g Zucker, Vanillin-Zucker, 50 g Butter, Ei und 1 Prise Salz in eine Schüssel geben. Milch-Hefe-Mischung nach und nach zugießen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zügig zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt ca. 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Amarettini im Universalzerkleinerer fein mahlen. 100 g Mehl, Zimt, gemahlene Amarettini und braunen Zucker verrühren. 75 g zimmerwarme Butter in Flöckchen zugeben. Alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Streuseln verarbeiten und ca. 30 Minuten kalt stellen. Pflaumen halbieren und entsteinen. Fettpfanne des Backofens (ca. 39 x 32 cm) mit etwas Öl beträufeln. Backpapier darauflegen und andrücken. Hefeteig nochmals kurz durchkneten und auf bemehlter Arbeitsfläche rechteckig auf die Größe der Fettpfanne ausrollen. Teig in die Fettpfanne legen und zugedeckt nochmals ca. 10 Minuten gehen lassen. Früchte auf dem Teig verteilen, evtl. etwas eindrücken. Streusel auf den Früchten verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 20-30 Minuten backen. Am Ende evtl. mit Alufolie bedecken. Dazu schmeckt geschlagene Sahne
2.
Wartezeit 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved