Pikant gefüllte Blätterteigtaschen

Pikant gefüllte Blätterteigtaschen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 2 Packungen  (à 300 g; 6 Scheiben) tiefgefrorener Blätterteig 
  • 1   Brötchen vom Vortag 
  • 1 Glas (156 ml; Abtr.-Gew.: 85 g)  paprikagefüllte Oliven 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 200 gemischtes Hackfleisch 
  • 3   Eier 
  •     Salz 
  •     Cayennepfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 20 Sesam 
  •     Salatblätter und Tomatenecken zu Garnieren 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben nebeneinander gelegt bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Inzwischen Oliven, bis auf 12 Stück, grob hacken. Zwiebel schälen und fein hacken.
2.
Brötchen gut ausdrücken und mit Hackfleisch, gehackten Oliven, Zwiebel und 2 Eiern verkneten. Mit Salz, Cayennepfeffer und Paprika würzen. Hackmasse auf den blätterteigscheiben verteilen, dabei einen Rand frei lassen.
3.
Je eine Olive in das Hack hineindrücken. Restliches Ei trennen. Teigränder mit Eiweiß bestreichen. Blätterteig zu Dreiecken zusammenklappen und die Ränder zusammendrücken. Eigelb und 2 Esslöffel Wasser glatt rühren.
4.
Blätterteigtaschen damit bestreichen und mit Sesam bestreuen. Teigtaschen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten goldbraun backen. Auf einer Platte anrichten, nach Belieben mit Salatblättern und Tomaten garnieren.
5.
Ergibt 12 Stück.

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved