Pikante Apfel-Zwiebel-Tarte

0
(0) 0 Sterne von 5
Pikante Apfel-Zwiebel-Tarte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1/8 Milch 
  • 1/2 Würfel (ca. 20 g)  Hefe 
  • 250 Vollkorn-Weizenmehl 
  • 2 EL (30 g)  Butter/Margarine 
  • 5   Eier (Gr. M) 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 1 (ca. 400 g)  Gemüsezwiebel 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 2 (ca. 150 g)  Möhren 
  • 4-5 Stiel(e)  Thymian 
  • 2-3 EL  Walnusskerne 
  • 1 EL  Öl (z. B. kaltgepresstes) 
  •     Mehl und Fett 
  • 1   mittelgroßer Apfel 
  • 200-250 Schmand oder stichfeste saure Sahne 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Milch erwärmen. Hefe zerbröckeln und darin auflösen. Mehl, weiches Fett in Stückchen, 1 Ei und ca. 1/2 TL Salz mischen. Hefe-Milch zugießen und alles glatt verkneten. Zugedeckt am warmen Ort ca. 40 Minuten gehen lassen
2.
Zwiebel schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in Ringe schneiden. Möhren schälen, waschen und grob raspeln. Thymian waschen, abzupfen. Nüsse, bis auf 4-5 Hälften, hacken
3.
Öl erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Lauchzwiebeln, Möhren und Thymian zugeben und andünsten. Gehackte Nüsse unterheben und alles würzen
4.
Teig nochmals durchkneten und auf wenig Mehl rund (ca. 32 cm) ausrollen. In eine gefettete Tarte- oder Springform (ca. 26 cm Ø) legen, dabei am Rand 2-3 cm hochdrücken. Zugedeckt weitere ca. 15 Minuten gehen lassen
5.
Apfel waschen, entkernen (z. B. mit einem Apfelausstecher) und in dünne Ringe oder Spalten schneiden. 4 Eier und Schmand verrühren und würzen
6.
Zwiebel-Mischung auf dem Teig verteilen. Apfel dachziegelartig darauf legen und übrige Nüsse darüber streuen. Schmandguss darüber gießen. Die Tarte im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 45-50 Minuten backen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved