Pikante Gemüse-Kasseler-Torte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 150 g   Mehl  
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 80 g   weiche Butter  
  •     Salz  
  • 2   kleine Stangen Porree (Lauch) 
  • 500 g   Kürbis (z. B. Hokkaido) 
  • 400 g   ausgelöstes Kasselerkotelett  
  • 4-5 Stiel(e)   Thymian  
  • 1-2 EL   Öl  
  •     Pfeffer  
  • 250 ml   Milch  
  • 70 g   Goudakäse  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Fett für die Form 
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Mehl, 1 Ei, Butter in Stückchen, 1 Teelöffel Salz und ca. 1 1/2 Esslöffel kaltes Wasser mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Zum Schluss mit den Händen zu einem glatten Teig arbeiten und in Folie wickeln. Teig ca. 30 Minuten kalt stellen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund (ca. 34 cm Ø) ausrollen und eine gefettete Springform (26 cm Ø) damit auslegen, am Rand ca. 4 cm hoch andrücken. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Form kalt stellen. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Kürbis schälen, Kerne entfernen und das Fleisch in Würfel (ca. 1 x 1 cm) schneiden. Thymian waschen, trocken tupfen und die Blättchen grob hacken. Kasseler in Würfel schneiden. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischwürfel rundherum 3-4 Minuten braten und aus der Pfanne nehmen. Kürbis und Porree in die Pfanne geben, kurz anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse und Fleisch in die Form füllen. 5 Eier, Milch und Thymian mixen und mit Salz und Pfeffer würzen. Eiermilch in die Form füllen. Käse raspeln und den Auflauf damit bestreuen. Torte im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 30- 40 Minuten backen
2.
30 Minuten Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved