close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Pikante Tarte mit Krebsfleisch und Ingwer

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 125 g   Butter  
  • 225 g   Mehl  
  • 300 g   Porree (Lauch) 
  • ca. 20 g   Ingwerwurzel  
  • 1   Chilischote  
  • 2 EL   Sonnenblumenöl  
  •     Salz  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 100 ml   Milch  
  • 1 Dose(n) (250 ml)  Krebsfleisch  
  •     Pfeffer  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Fett und Mehl für die Form 
  •     Trockenerbsen zum Blindbacken 
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Butter in Würfel schneiden. Mehl, Butter und 4–6 EL kaltes Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis (ca. 30 cm Ø) ausrollen. Teig in eine gefettete und mit Mehl ausgestäubte Form (22 cm Ø) geben, Rand dabei andrücken.
2.
Mindestens 30 Minuten kalt stellen.
3.
Den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen und mit Backpapier auslegen. Trockenerbsen einfüllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten vorbacken.
4.
Inzwischen für die Füllung Porree putzen, längs aufschneiden, waschen und in Streifen schneiden. Ingwer dünn schälen und fein reiben. Chili putzen, der Länge nach aufschneiden, waschen und Kerne entfernen.
5.
Schote klein schneiden.
6.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Lauch darin ca. 3 Minuten andünsten. Mit Salz, Ingwer und Chili würzen. Eier, Sahne und Milch verquirlen. Krebsfleisch und Porreemischung unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
7.
Tarteboden aus dem Ofen nehmen, Backpapier und Trockenerbsen entfernen und Porree-Eier-Füllung auf dem Boden verteilen. Ofentemperatur reduzieren (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) und Tarte darin ca. 40 Minuten backen, bis die Eimasse gestockt ist.
8.
Aus dem Ofen nehmen, kurz in der Form ruhen lassen, vorsichtig aus der Form lösen und warm oder kalt anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved