Pikanter Käsekuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 250 g   Mehl  
  • 125 g   Butter oder Margarine  
  • 1   Ei  
  • 1/2 TL   Salz  
  • 650 g   Broccoli  
  •     Salz  
  • 250 g   Kasseler ohne Knochen  
  • 3   Eier  
  • 750 g   Magerquark  
  • 250 g   Schmand  
  •     Pfeffer  
  • 60 g   mittelalter Goudakäse  
  • 30 g   Haselnüsse mit Schale  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Mehl, Fett, Ei und Salz mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. In der Zwischenzeit Broccoli putzen, in Röschen teilen und waschen.
2.
In kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Kasseler in Würfel schneiden. 2 Eigelb und 1 Ei mit den Schneebesen des Handrührgerätes aufschlagen.
3.
Quark und Schmand unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Teig rund ausrollen (ca. 30 cm Ø) und in eine gefettete Lift-Off-Form (28 cm Ø) legen, Rand leicht andrücken. Broccoli und Kasseler darauf verteilen.
4.
Ei-Quarkmasse darübergeben. Mit Käse und Nussblättchen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten backen. Ergibt ca. 12 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved