Pilz-Risotto (Kochen mit Tee)

0
(0) 0 Sterne von 5
Pilz-Risotto (Kochen mit Tee) Rezept

Zutaten

  • 250 Rissottoreis 
  • 1   Zwiebel 
  • 750 ml  Oolong Tee 
  • 250 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 40 Tee 
  • 0,6 Wasser 
  • 100 Zucker 
  • 5 cl  Orangenlikör 
  • 2 (400 g)  Becher Schlagsahne 
  • 2 (á 300 g)  Entenbrüste 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Tee 
  • 2   Hände voll Räuchermehl 

Zubereitung

0 Minuten
leicht
1.
Eiscreme: Tee und Zucker mit heißem Wasser übergießen und ca. 6 Minuten ziehen lasssen. Tee durch ein Sieb in ein kaltes Gefäß umfüllen und (möglichst schnell) auskühlen lassen. Zuerst den Tee frieren, dann Sahne und Likör zugeben. Eis ca. 3 Stunden ins Gefreierfach stellen
2.
geräucherte Entenbrust: Entenbrüste auf der Fettseite kreuzartig einschneiden und mit Salz und pfeffer würzen. Räuchermehl und Tee in ein Wok geben. Die Enten auf das zugehörige Gitter legen. Wok abdecken und mit feuchten Küchenpapier gut verschließen. Wok auf der Herdplatte erhitzen, bis sich Rauch bildet. Dann etwas runter schalten und ca. 25 Minuten räuchern. Enten danach ca. 8 Minuten ruhen lassen. Am besten draußen rächern!
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved