Pilzpfanne

Pilzpfanne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 2   große Tomaten 
  • 500 Champignons 
  • 375 Austernpilze 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 75 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 4 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 4 EL  Weinbrand 
  • 6 EL  Zitronensaft 
  • 150 Crème fraîche 
  •     Petersilienblättchen und roter Pfeffer 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwei Minuten in kochendem Wasser ziehen lassen. Tomaten putzen, waschen, achteln, die Kerne entfernen. Champignons putzen, waschen, gut abtropfen lassen und halbieren.
2.
Austernpilze putzen, mit Küchenpapier abreiben und je nach Größe halbieren oder vierteln. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken oder fein hacken. Speck fein würfeln, in einer Pfanne knusprig auslassen.
3.
Knoblauch mit anbraten. Auf einen kleinen Teller geben. Öl im Speckfett erhitzen, Pilze portionsweise darin unter ständigem Wenden acht Minuten kräftig braten. Speckwürfel zufügen, alles mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Zitrone waschen, in kleine Spalten schneiden, unterheben. Mit Weinbrand und Zitronensaft abschmecken. Lauchzwiebeln und Tomaten vorsichtig unterheben. Alles mit Crème fraîche, Petersilienblättchen und rotem Pfeffer bestreut servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 470 kcal
  • 1940 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved